GW2 - Content Update "Die Verlorene Küste"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

021112

Beitrag 

GW2 - Content Update "Die Verlorene Küste"





https://www.guildwars2.com/de/the-game/releases/november-2012/

Startet mit einem einmaligen Event:
Das einmalige Event dauert ein Wochenende (Start wahrscheinlich 16. November). Im Rahmen des Events wird die Insel zugänglich gemacht und andere Orte in Tyria permanent verändert. Die Inhalte der Insel werden ständig erweitert.

Dazu kommt ein neuer Dungeon:
Und außerdem erzählt die Geschichte um die Insel auch von einem neuen Dungeon welches duch das Event zugänglich gemacht wird. Es soll wohl sehr groß sein und je weiter man kommt immer schwerer werden .. Neue Items kann man auch drin finden.

Insel und Verlies bleiben permanent erhalten. Nur die Öffnung der Insel findet im Rahmen eines einmaligen Events statt. Wird eine Art Stapellauf mit feierlichem Rahmen.

Mehr Infos hier: http://de.twitch.tv/mmorpgcom/b/337726366



Also dafür das es kein Monatsabo hat schieben die ja gut und schnell Content nach, echt Hut ab!
avatar
Morgenes

Anzahl der Beiträge : 1173
Anmeldedatum : 01.03.10
Alter : 33
Ort : Stuttgart

Nach oben Nach unten

- Ähnliche Themen
Diesen Eintrag verbreiten durch: Lesezeichen erzeugenDiggRedditDel.icio.usGoogleLiveSlashdotNetscapeTechnoratiStumbleUponNewsvineanzeigenYahooSmarking

GW2 - Content Update "Die Verlorene Küste" :: Kommentare

avatar

Beitrag am Fr 02 Nov 2012, 07:49  Rhonan

Ja schon, aber spielt das überhaupt noch jemand? Suspect

Nach oben Nach unten

Beitrag am Fr 02 Nov 2012, 08:31  Chey

ich nimma...das pvp system gefällt mir ned, da zock ich doch lieber ps 2, weil da hab ich ne base so lange bis sie uns andere spieler wieder weg nehmen, auch wenn das mehmals pro tag passiert Wink

Is halt ein anderes feeling.

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Fr 02 Nov 2012, 09:34  Solti

Und mann kann es wieder lesen, Chey hatt in GW nur kurz am wvw teilgenommen, oder er raffts immer noch nicht dass die Burgen nie länger als 23Std. einer Fraktion gehörten.

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Fr 02 Nov 2012, 09:41  Morgenes

Cheyenne schrieb:...bis sie uns andere spieler wieder weg nehmen, auch wenn das mehmals pro tag passiert Wink

Is halt ein anderes feeling.

Ist doch in GW2 mittlerweile nicht anders.
Durch die Wochenmatches stecken die Leute jetzt viel mehr Geld in die Burgen (vorallem die mit Orb) und verteidigen diese auch viel mehr.

War halt nur am Anfang so, da die Leute bei ständig wechselnden matchups keinen Sinn drin sahen was zu deffen, bzw. Geld reinzustecken.

Wenn wir dann gegen Server ohne starke Nachtschicht spielen, dann besitzen wir so ne Burg schon mal 24 Std.
So ne voll ausgebaute Burg mit verstärktem Tor, verstärkten Mauern, Mörser, Kanonen, extra NPCs im Lordraum und etlichen Katapulten, Balisten und Pfeilwägen auf den Zinnen lässt sich nichtmehr so einfach einnehmen, wie die unausgebauten Burgen kurz nach release.

Letzte Woche sind wir 5 mal hintereinander auf ne Burg angerannt, haben 3x versucht mit Trebuchets die Mauern wegzuballern (dabei wurden einmal unsere Trebuchets komplett vernichtet), wurden dann aber 2x an den Mauern aufgehalten. Haben es zweimal direkt am Tor versucht und die Deso Leute haben so gut gedefft, wir haben Sie einfach nicht eingenommen bekommen.

Oder vor ein paar Wochen da haben wir zum Beispiel das zentrale keep auf einem Grenzland von zwei Seiten unter Beschuss genommen sind dann aber selbst nachdem wir uns vor dem zweiten Tor vereint haben, dort nach 1 Std. dann doch zurückgedrängt worden.

Und auch andersrum haben wir schon stundenlange keepangriffe abgewehrt, Gegner zurückgedrängt, dazwischen Türme eingenommen und wieder zurück zum keep um den nächsten Angriff aufzuhalten.


Es war halt einfach nur so, dass die Leute es am Anfang nicht geblickt haben und auch kein Geld hatten, bzw. es nicht eingesehen haben Geld in ne Burg zu stecken, wenn es zwei Tage später nen reset gibt.


Ach ja spielen tun noch ein paar. Bei uns 6-10 Leute, wovon 2-3 irgendwie keine Ahnung wo die hingehören.
Aber genau weiss ich auch nicht, da ich ja fast nie abends spiele.

Insgesamt spielen noch sehr viele, aber nicht so extrem wie am Anfang. Wenn ich abends zocken kann, komm ich entweder in ein Grenzland sofort (die restlichen ca. 5-10 min Wartezeit) oder 5min Wartezeit und für ewige so 10-15min Wartezeit (besser halt Grenzland gehen und von da an in die Ewigen anmelden)
So um 16 Uhr rum kommt man meist sogar in jedes Grenzland sofort (manchmal hat eins ca. 5min Wartezeit)

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Fr 02 Nov 2012, 09:49  Morgenes

Ich checks jetzt nicht!?

Dein Problem war doch Chey, dass die Burgen zuviel gewechselt haben, oder andersrum?

Naja egal, im Grunde genommen ist es meisten so:
1 Burg (meist die mit Orb) wird auf jedenfall gedefft und steht da so manchmal 24-48 Std. ohne eingenommen zu werden.
Die anderen werden je nach Situation gedefft und wechseln entweder nach ein paar Stunden, oder stehen auch schonmal so 8-10 Std.
Ist also alles dabei, sowohl stundenlange keepangriffe die erfolglos sind und erfolgreich gedefft werden, als auch keepangriffe die nach 30-360 minuten erfolgreich sind als auch Ninjasieges, als auch mehrmaliges anrennen auf eine Burg von verschiedenen Positionen, mit verschiedenen Taktiken (durch Mauer, durch Tor,...)


Ist ja umsonst, solltest es dir halt nochmal anschauen.
Ist mittlerweile völlig anders als kurz nach release, selbst die Zergs sind mittlerweile gut koordiniert und versuchen verschiedene Taktiken.

Nichtsdesto trotz mach mir persönlich das roamen in Kleingruppen immer noch am meisten Spass, vorallem mit Skarth zusammen haben wir da schon so einiges gebacken bekommen (Klassen mit Gruppenspeedbuff, oder Gruppenunsichtbarkeit sind halt da fast schon elementar, falls man auf ne Übermacht trifft)

Nach oben Nach unten

Beitrag am Fr 02 Nov 2012, 11:34  Chey

Solti schrieb:Und mann kann es wieder lesen, Chey hatt in GW nur kurz am wvw teilgenommen, oder er raffts immer noch nicht dass die Burgen nie länger als 23Std. einer Fraktion gehörten.

THIS !

und wer nimmt die burgen nach der verstrichenen zeit ? onkel GW und nicht spieler...das ist mein problem,
in PS 2 nimmt die base NUR der spieler auch wenns schnell geht.

Aber eigentlich bin ich glaub ich immer noch themepark ausgebrannt seid wow, das wird wohl der wahre grund sein..

Nach oben Nach unten

Beitrag am Fr 02 Nov 2012, 11:38  Chey

Morgenes schrieb:Ich checks jetzt nicht!?

Dein Problem war doch Chey, dass die Burgen zuviel gewechselt haben, oder andersrum?

Mein Problem ist das ich die Burg X mit einsatz und koordiantion einnehme und dann mit hilfe von allys und spieler vllt gut deffe bis GW den resetknopf drückt...ich hatte mir da eher mehr DAOC vorgestellt und erhofft..

Falls es jmd ned kennt bei daoc gabs ne riesige offene welt mit jeder menge keeps die so lange in besitz einer fraktion waren bis eine andere kam und sie eingenommen hat...persistant nennt man das glaub ich.

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Fr 02 Nov 2012, 12:02  Morgenes

Cheyenne schrieb:
Morgenes schrieb:Ich checks jetzt nicht!?

Dein Problem war doch Chey, dass die Burgen zuviel gewechselt haben, oder andersrum?

Mein Problem ist das ich die Burg X mit einsatz und koordiantion einnehme und dann mit hilfe von allys und spieler vllt gut deffe bis GW den resetknopf drückt...ich hatte mir da eher mehr DAOC vorgestellt und erhofft..

Falls es jmd ned kennt bei daoc gabs ne riesige offene welt mit jeder menge keeps die so lange in besitz einer fraktion waren bis eine andere kam und sie eingenommen hat...persistant nennt man das glaub ich.

Wenn es dich nur nervt, das die burgen beim wöchentlichen (bald 2 wöchentlichen) reset weg sind, dann darfst du halt nur von Samstag mittag bis Freitag abend spielen. Ist ja nur der eine reset am Freitag (bald alle 2 Wochen am Freitag).
Zwischen Samstag und Freitag mittag ist ja alles normal, es betrifft ja nur die Burgen die am Freitag abend zw. 23 und 3 Uhr geclaimt wurden.

Vorteil dabei ist halt: Wenn man gegen nen anderen Server kein Land sieht, dann hat man beim nächsten matchup wenigstens wieder ne Chance.

Ist halt auch so die Community ist anders als zu Daoc Zeiten. Wenn die n paar Tage auf die Fresse bekommen, dann verlieren die an Lust und hören auf.
Würde es nicht nächste Woche gegen nen schwächeren Gegner gehen, dann wär das nur kontraproduktiv, da sowieso schlechter und dann spielen noch immer weniger.


Mir wärs manchmal anders lieber, andererseits find ichs ganz interessant das man so ne Art Liga hat und sich nicht immer nur mit den gleichen battled.
Kodash springt ja immer zwischen Platz 5 und 10 rum, d.h. manchmal richtig heftige Gegner, manchmal echt ausgeglichen und manche Server macht man locker platt.

Auf Riverside ist anders, die schwanken dauernd zwischen dominieren und dominiert werden.

Aber immerhin besser als dominiert werden und garnichts dagegen machen können, weil die matchups nicht wechseln, bzw. andersrum.

Hat halt beides irgendwie seine Vor- und Nachteile.

Wobei ich ja grad sowieso kaum WvW mach. Ich spiel grad meinen dritten Twink hoch (und meinen 3ten und 4ten Beruf auf 400), entdecke dabei irgendwie immernoch neue Gebiete in denen ich nie war und mach hin und wieder Dungeons.

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Fr 02 Nov 2012, 12:43  Aeekto

Ich spiele auch noch, sogar regelmäßig (sonst hätte ich die Grinderfolge vom Event nicht geschafft wie das Schnitzen oder schon über 70mal König bei der Schlägerei^^) Razz
Nur irgendwie ist Abends keine Sau on... bin meist der einzige oder aber es sind noch 2-3 andere Leute die ich nicht zuordnen kann (wahrscheinlich Freunde von irgendwem, die sich aber nie melden)

Und wie Morgenes schon sagt zum Thema WvW:
Der Reset ist nur einmal die Woche (später alle 2 Wochen) und es werden einem neue Gegner zugeteilt, was jedesmal eine neue Herausforderung ist. Zu DAoC Zeiten hatte sich irgendwann alles festgefahren und wurde langweilig, denn sobald eine Fraktion eine andere dominiert hat (was übrigens meistens so war), dann ist es auch so geblieben und hat sich nie mehr geändert, da immer mehr Verlierer quitten.... und genau deswegen war es den Gewinnern möglich Sachen längere Zeit bzw für immer zu halten.


Achso, noch ein kleiner Hinweis:
Planetside 2 hat auch Resets und das aktuell sogar täglich und wird jetzt das erstemal ein Wochenende ohne Reset getestet (und die Gegner bleiben dieselben.... bin mal gespannt wie groß das Geheule danach wird, da man dann Dominierungen extremer spüren wird) während GuildWars 2 nur einmal die Woche resetted Razz

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Fr 02 Nov 2012, 17:27  Ragnar

Spiele es auch noch, wobei mein lieblingspart des structured pvp im moment noch nicht das was es sein könnte und dessen veränderungen das zünglein an der waage für die langzeitmotivation sein wird. Nichtsdestotrotz haben wir genug Spieler die sich noch mit dem PvE und ab und zu WvsW für den kurzfristigen Metzelspass bespaßen.

Aber erstmal kommt ja das November Content Update wobei da evtl auch schon was für die monthly tournaments gemacht wird.. wünsch mir aber einfach mehr modi im sPvP.

Nach oben Nach unten

Beitrag am Fr 02 Nov 2012, 19:37  Chey

Aeekto schrieb:
Und wie Morgenes schon sagt zum Thema WvW:
Der Reset ist nur einmal die Woche (später alle 2 Wochen) und es werden einem neue Gegner zugeteilt, was jedesmal eine neue Herausforderung ist. Zu DAoC Zeiten hatte sich irgendwann alles festgefahren und wurde langweilig, denn sobald eine Fraktion eine andere dominiert hat (was übrigens meistens so war), dann ist es auch so geblieben und hat sich nie mehr geändert, da immer mehr Verlierer quitten.... und genau deswegen war es den Gewinnern möglich Sachen längere Zeit bzw für immer zu halten.


kann ich nicht bestätigen, und ich habs bis nach shrouded isles gezockt...sicher über 2 Jahre (damals hatte ich noch bissl mehr zeit als jetzt Wink )

Zuletzt von Cheyenne am Sa 03 Nov 2012, 11:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Sa 03 Nov 2012, 02:36  Manu

Kann man denn auf der Insel auch PvP machen?

ich fand das damals ganz lustig bei WoW:Bc auf dieser Sonnebrunneninsel Allys abzuschlachten die Dailys machten.

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Sa 03 Nov 2012, 21:10  Ragnar

afaik : nö.

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am So 04 Nov 2012, 00:33  Reddo

schonmal glücksbärchis heulen sehen ?
Razz

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Mo 05 Nov 2012, 23:10  Aeekto

Im Meer des Leids rührt sich etwas – und wir wollen dafür sorgen, dass ihr es nicht verpasst. Damit ihr schon mal vorausplanen könnt, haben wir hier den (spoilerfreien) Ablaufplan für euch:

  • Am Freitag, den 16. November um 21 Uhr MEZ (12 Uhr PST), startet das Wochenende mit einem Event in Löwenstein, das auch weitere Events in anderen Regionen von Tyria auslösen wird. Verpasst dieses Event auf keinen Fall!

  • Am Samstag, den 17. November um 21 Uhr MEZ (12 Uhr PST), beginnt die nächste Phase.

Jede Phase wird mit einem speziellen Event eröffnet. Solltet ihr den Anfang des Events allerdings verpassen, so könnt ihr zusätzliche Inhalte auch nachher noch spielen. Mit einer Ausnahme:
Das Event gipfelt am Sonntag, den 18. November, in einem großen Finale, das ihr auf gar keinen Fall verpassen solltet. Dabei handelt es sich um eine einmalige Event-Kette, die um 21 Uhr MEZ (12 Uhr PST) startet und mehrere Stunden lang dauern wird. Wie gesagt, dieses Event wird nur einmal abgehalten, seid also auf jeden Fall dabei! Viele andere Inhalte werden auch nach dem Event-Finale am Sonntag weiterhin spielbar bleiben.
Wir werden vor dem Event noch weitere Informationen für euch zur Verfügung stellen, wollten euch aber schon einmal vorwarnen, damit ihr entsprechend planen könnt.

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Di 06 Nov 2012, 13:58  Morgenes

Ich versuch ein einem der Tage (oder an mehreren) abends online zu sein.
Wär cool wenn sich n paar zusammenfinden würden und wir da n bischen gemeinsam zocken können.

Kann aber noch nichts versprechen, melde mich einfach nochmal.

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Di 06 Nov 2012, 15:07  Aeekto

Werde wahrscheinlich wieder den kompletten Event mitmachen....... bin ja eh ständig on

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Mo 19 Nov 2012, 18:47  Isupold

Wie war das Event?

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Mo 19 Nov 2012, 18:54  Rhonan

megazombiemäßiggut Zombie

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Mo 19 Nov 2012, 19:56  Isupold

Rhonan schrieb:megazombiemäßiggut Zombie
Jiöp! beer

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Mo 19 Nov 2012, 21:43  Morgenes

Konnte leider nicht zocken, also keine Ahnung.

War zwar abends um 23 Uhr on und es lief angeblich noch auf ein paar Überlaufservern, bin aber ins WvW gegangen, da das mehr Spaß macht.

Bin übrigens auch auf Millersund gewechselt Aeekto.
Die sind irgendwie n bischen besser organisiert wie Kodash, wo es immer nur hin und wieder Lichtblicke gibt, wenn VII oder SD mal die Führung übernehmen.

Haben Sonntag abend zum Beispiel richtig gut Bucht gegen sowohl Kodash als auch die Franzaken gedefft (dauernd am hin und her rennen, da Sie dauernd von beiden Seiten gleichzeitig angegriffen haben.) und nebenbei noch nen Turm eingenommen, obwohl die Franzosen von Norden mit 3 Trebus und Kodash von Süden mit Riesenzerg sogar 2mal im Innenring waren.

Die Millersunder checken auch wie wichtig die Supplycamps sind, bauen die voll aus, pumpen die mit ballisten und Pfeilwägen voll und deffen die dann auch richtig energisch.

Ich glaub auf dem Server werd ich noch mehr Spass am WvW haben, auch wenn es auf Kodash hin und wieder auch ganz gut lief.

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Mo 19 Nov 2012, 22:23  Ragnar

joa gab halt precursor items (für legendarys) für einige, für mich 3 exotics und ne 20er tasche, also das event war schon lohnend Wink.

Spass hats die erste stunde gemacht, auch weil die server lang nicht so laggy waren wie die events davor. Das event war aber selbst etwas gestreckt mit teil wiederholenden aufgaben, dafür war das Ende lustig Smile.

Nach oben Nach unten

avatar

Beitrag am Di 20 Nov 2012, 01:30  Aeekto

Mit Millersund gebe ich dir eindeutig recht...... wollte einfach so mal da schauen was abgeht, aber dort passt es allgemein einfach...... WvW macht Spass, die Leute wissen was sie tun und jeder hält zusammen.

Und zum Event kann ich nur sagen, dass es interessant war... zwar 2 Stellen bei der Eventkette, die sich ziemlich gezogen haben, aber dafür gab es für jeden am Ende eine 20er Tasche, 2 Exotics (manche haben da sogar Precurser bekommen) und 2 gelbe Items.
Was jedenfalls richtig Spass macht ist der neue Dungeon mit seinen Fraktalen.... eine erfrischende Abwechslung zum WvW-Alltag.

Nach oben Nach unten

Beitrag   Gesponserte Inhalte

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten